Willkommen in der Mosaikschule
Willkommen in der Mosaikschule

Unser Teilstandort in Ostenfelde

Lesereise  vor den Osterferien 2024

Karneval 2024

Herbstsingen in Ostenfelde

Vor natürlicher Herbstkulisse sangen die Schüler und Schülerinnen "Hejo, spann den Wagen an" und den Kartoffel-Rap. Die Tanz-AG führte zudem ihren Tanz "Makeba" auf.

Einschulungsfeier 2023

An beiden Standorten der Mosaikschule wurden heute die Erstklässler mit einer kleinen Feier begrüßt. Nach dem Gottesdienst mit dem Leitspruch "Du bist von Gott beschirmt" versammelte sich die Schulgemeinde auf dem Schulhof. Während in Ostenfelde der Tinto-Rap erklang, sorgte der Schulchor mit E po i tai tai für eine karibisch  sommerliche Atmosphäre. Die Paten aus den 3. Klassen stellten sich auch gleich vor. Besonders in der Anfangszeit begleiten sie die Schulanfänger in die Pause oder helfen ihnen, sich im Schulalltag zurechtzufinden.

Das Team der Mosaikschule wünscht allen Erstklässlern und ihren Eltern eine Grundschulzeit, die sie gut in Erinnerung behalten.

Dorfspaziergang mit Lesestopps

Am diesjährigen Vorlesetag vor den Osterferien waren alle Mosaikschülerinnen und -schüler auf den Beinen. Die Klassen suchten verschiedene öffentliche Einrichtungen in Ennigerloh und Ostenfelde auf: zum Beispiel die Mühle, die Kirche, die Bücherei, das Heimathaus. Sicherlich zählte das Feuerwehrauto und die Eisdiele zu den außergewöhnlichsten Vorleseorten.  Dort erwartete sie ein Vorleser oder eine Vorleserin und las eine zum jeweiligen Aufenthaltsort passende Geschichte vor.

Auf dem Weg zur Lesestation konnten wir schon die ersten Frühlingsboten sehen.

 

Das Mosaikschul-Team dankt allen Vorlesern und Vorleserinnen fürs Mitmachen!

 

Schulhofeinweihung in Ostenfelde

Das Umweltministerium Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) haben das Projekt „Coole Schulhöfe für Nordrhein-Westfalen“ initiiert. Ziel ist es, Schulhöfe widerstandsfähig gegen den Klimawandel zu machen und als abwechslungsreiche und zukunftsfähige Lern- und Lebensräume zu gestalten.

Der Teilstandort Ostenfelde zählt zu den Schulen, an denen dieses Projekt realisiert wurde.

Klimaresiliente, naturnahe und spannende Schulhöfe verbessern das Mikroklima und das Lernklima. Unterricht kann nach draußen verlagert werden, Kinder und Jugendliche erfahren eine vielfältigere Natur direkt vor ihrer Klassentür und können sich in den Pausen besser erholen.

Die DUH unterstützt und begleitet die teilnehmenden Schulen in Nordrhein-Westfalen bei ihren Umgestaltungen mit fachkundiger Beratung und Fortbildungen bis Ende 2022.

Nordrhein-Westfalen ist bereits das vierte Bundesland, in dem die DUH ein Programm zur naturnahen und klimaresilienten Umgestaltung von Schulhöfen durchführt. (Quelle: Projekt Coole Schulhöfe)

 

Die naturfreundliche Umgestaltung wurde nun noch einmal offiziell gewürdigt.  Schulleiterin Andrea Schlinkmann begrüßte die Unterstützer dieses Projektes - Frau Brentrup als Klimamanagerin der Stadt Ennigerloh, Herrn Schindler und Frau Behrens vom Gebäudemanagement. Ein beliebter Anlaufpunkt war das Eismobil, das auf dem Schulhof bei einer Außentemperatur von 10 Grad für eine innere Erfrischung sorgte. Die Schüler des Teilstandortes Ostenfelde erhielten zur Feier des Tages einen Gutschein über eine Gratis-Eiskugel. Die kleinen und großen Besucher konnten sich an 5 Stationen mit dem Thema Naturschutz ganz aktiv auseinandersetzen: Gießkannen-Rennen, Samenbällchen formen, Insektenhotels basteln, Samen in Töpfchen aussäen, ein "Klimaglas" zur Nachbildung des Wasserkreislaufs gestalten.

Der Duft vom Waffelstand des Fördervereins zog über den neu gestalteten Schulhof.

Die Teamwand in Ostenfelde wird neu gestaltet

Auch in den Ferien wird fleißig gepinselt! Nun wurde auch  am Teilstandort Ostenfelde  eine Teamwand wie am Hauptstandort gestaltet. In der letzten Ferienwoche griff das  Lehrerteam in Ostenfelde bei bester Laune zu Leitern, Projektor, Wasserwaage, Pinseln und Farben und legte gemeinsam los.
Das Ergebnis: Die Teamwand nimmt Formen an und kann sich sehen lassen! Vielen Dank für den Einsatz in den Sommerferien!

Der Förderverein Ostenfelde spendiert ein Eis

"Erdbeer, Schlumpfeis, Banane, Stracciatella....?"
Jeder wird vielleicht eine seines Lieblingssorte Eis am Eiswagen gewünscht haben dürfen. Über eine schmackhafte, kühle Leckerei konnten sich die Mosaikschüler  am Teilstandort in Ostenfelde nach der Ehrung der Känguru-Mathewettbewerbs-Teilnehmer freuen. Mmmmmmmh lecker! Das genießen alle immer wieder gerne!

 

Ein herzliches Dankeschön an der Förderverein Ostenfelde!

Zoobesuch der Ostenfelder Schülerschar

Am Montag, den 20.6.22 waren die Ostenfelder Schülerinnen und Schüler im Zoo in Osnabrück. Mehr als 2.700 Tiere, die zu ungefähr 285 Tierarten gehören, kann man dort beobachten. Neben den zahlreichen Tieren dürften auch die 4 Spielplätze und das "Streichelland" sehr beliebt gewesen sein.

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein Ostenfelde, der diesen Zoobesuch finanziert hat.

Ostenfelder Mosaikschüler machen Kängurusprünge

Am 17. März 2022 fand der Känguru-Mathewettbewerb 2022 statt. Über 680.000 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 13 aus mehr als 9.300 Schulen haben an dem vom Institut für Mathematik der Berliner Humboldt-Universität teilgenommen. So mussten  auch Dritt- und Viertklässler der Mosaikschule Ennigerloh an beiden Schulstandorten 24 knifflige Aufgaben im Einzelwettbewerb binnen 75 Minuten lösen.

 

Am Dienstag, 14. Juni 2022, wurden schließlich die Teilnehmer der Mosaikschule am Schulstandort in Ostenfelde von der Schulgemeinschaft geehrt. Wie in jedem Jahr konnten alle Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs neben einer Urkunde mit der erreichten Punktzahl, einer Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren Knobeleien auch ein kleines Knobelspiel als „Preis für alle“ entgegennehmen. Über einen sogenannten „ersten Preis“ bei einer hohen Punktzahl konnte sich Viertklässler Robin freuen.

 

Bei näherem Interesse:

https://www.mathe-kaenguru.de/

 

Vielleicht haben im nächsten Jahr wieder viele Dritt- und Viertklässler der Mosaikschule Interesse am Känguru-Mathewettbewerb. Uns würde es freuen!

 

Lesereise 2022

Schulhofgestaltung in Ostenfelde nimmt Form an

Neben der schon lang existierenden Klettermöglichkeit steht nun ein weiteres Klettergerät. Außerdem sind neue Sitzmöglichkeiten hinzugekommen. Die Bepflanzung der Hochbeete wird wohl im Frühjahr erfolgen. Die Begrünung durch die neu angesiedelten Bäume und Sträucher wird die Umgestaltung des Schulhofes abrunden.

Der Schulhof ist somit wieder zum Spielen freigegeben. Der "Affenkäfig" - so wurde die provisorische, abgezäunte Spielfläche vor der Kirche von Insidern genannt - wurde mittlerweile wieder abgebaut.

Bauarbeiten am Standort Ostenfelde

An der Mosaikschule in Ostenfelde wurde fleißig gearbeitet. Während die Kinder  die Herbstferien genießen konnten, hatten die Handwerker Einzug gehalten, sowohl drinnen als auch draußen.

Im Schulgebäude wurde die Verkabelung vorgenommen, damit dort endlich ein WLAN vorhanden ist.

Der Schulhof wurde umfassend entsiegelt und neu gestaltet im Rahmen des Projektes "Coole Schulhöfe für NRW" auf dem Weg zu einem naturnahen und klimaresilienten Gelände. Die Arbeiten wurden im Dezember abgeschlossen. Bis dahin mussten die Kinder und Lehrkräfte  Einschränkungen in Kauf nehmen: Während der Umbaumaßnahmen mussten die Kinder die Schule durch den Seiteneingang betreten. Auch die Spielfläche wurde kurzfristig auf die Kirchwiese und den Parkplatz verlagert - natürlich mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen.

Karneval 2019

Wir sind Transferschule von BISS - Bildung durch Sprache und Schrift:

Kontaktmöglichkeiten:

Mosaikschule Ennigerloh  

Zur Windmühle 4
59320 Ennigerloh

 

Öffnungszeiten des Sekretariats

montags, dienstags, donnerstags und freitags

08:00 bis 12:00 Uhr

 

Telefon:

02524 - 950931

 

E-Mail:

mosaikschule@stadt-ennigerloh.de

 

 

Telefon (Durchwahl)
Schulleiterin
Frau A. Schlinkmann:

02524 - 950 920

E-Mail: andrea.schlinkmann@mosaik-eloh.de

 

 

Teilstandort in Ostenfelde

Am Schulplatz 1

59320 Ennigerloh

 

Telefon:

02524 - 950910

 

OGS / Verlässliche Betreuung

Telefon:

Büro: 02524 – 950 921 oder

0152 – 25 81 40 53
Gruppe Kl. 1: 0176 – 69 82 62 96
Gruppe Kl. 2: 0176 – 69 82 62 66
Gruppe Kl. 3: 0176 – 69 82 62 89
Gruppe Kl. 4: 0176 – 69 82 63 92


OGS am Teilstandort Ostenfelde:

0176 – 73 44 73 30

02524 - 950 911

 

E-Mail:

ogs-mosaikschule@stadt-ennigerloh.de

Schulsozialarbeit

der Mosaikschule:

Frau Lisa Kemper

Schulsozialarbeiterin (BuT)

an den Grundschulen in Ennigerloh

 

Mobil:

01511/715 7813

E-Mail:

lisa.kemper@mosaik-eloh.de

 

Schulsozialarbeit der Stadt Ennigerloh:

Frau Katja Kröger  (ehem. Hahn)

 

E-Mail:

schulsozialarbeit@stadt-ennigerloh.de

Mobil:

0160 - 90634017

ab 01.01.2022

Druckversion | Sitemap
© Mosaikschule Ennigerloh