Willkommen in der Mosaikschule
Willkommen in der Mosaikschule

Dekotag 2022

Schneiden, Hämmern, Basteln, überall im Haus..... Das steht immer am Freitag vor dem 1. Advent auf dem Stundenplan. So sind in den Klassenräumen und auf den Fluren wieder viele tolle Dekorationsideen zu entdecken. Hier ein paar Eindrücke:

"...leuchten die Laternen wieder.." - Martinstag an der Mosaikschule

Nicht nur der Ahorngeist stand im Mittelpunkt des Interesses am 11. November 2022. Auch beim kleinen Martinszug konnten die Kinder ihre selbstgebastelten Laternen zeigen. Dazu erklangen bekannte Lieder zum Martinsfest "Laterne, Laterne", Ich geh mit meiner Laterne" sowie "Durch die Straßen auf und nieder...".
Kinder der Klasse 1c spielten die Szene der Mantelteilung, Kinder der Klasse 3b lasen die Geschichte vor. Sie sollte zeigen, was und wie der römische Soldat Martinus vor etwa 1700 Jahren vor den Stadttoren von Amiens dem armen Bettler Gutes getan hat.

Ein Ahorngeist und viel Tamtam

Am Freitag, 11.11.2022 stand eine Märchenstunde auf dem Stundenplan aller Mosaikschüler/nnen am Hauptstandort Ennigerloh. Sie hörten das chinesische Märchen "Der Rote Ahorn". Den Text sprach Anna Mürböck, während Jens Brülls mit einer außergewöhnlichen Instrumentenauswahl die Erzählung klanglich untermalte. Anna Mürböck ist Schauspielerin, Sängerin und Gründerin des "Tatsachen"-Theaters. Jens Brülls hat Orchesterschlagwerk studiert und leitet neben vielem anderen Musikworkshops mit Schüler/nnen.

45 Minuten spielte er ohne Pause auf einem Marimbaphon, Chimes, Gongs, Trommeln und Becken die Musik, die Johannes Fritsch zu dem Märchen komponierte. So sind die meisten Kinder wohl erstmalig mit zeitgenössischer Musik in Berührung gekommen. Besonders imposant war das Tamtam. Es handelt sich um eine riesige bronzene Scheibe, die man mit einem Schlegel in Schwingung versetzt. Damit wurde der Ahorngeist angekündigt. So manchem kleinen Zuhörer lief ein kurzer Schauer über den Rücken. Aber wie bei den meisten Märchen siegte am Ende das Gute und der Geist ward nie wieder gesehen. Obwohl, einen Auftritt hat er noch, nämlich in der Margarethenkirche in Ostenfelde am 09.12.2012 für die Kinder am Teilstandort.

"Aktion kleiner Prinz - Ich schenk' dir meinen Stern"

Was schon zur guten Tradition geworden ist, möchten wir auch in diesem Jahr fortsetzen:

An beiden Schulstandorten möchten wir an der "Aktion kleiner Prinz - Ich schenk dir meinen Stern" (Weihnachtspäckchen) teilnehmen.

 

Bitte beachten Sie dazu das angefügte Schreiben zum Download.

Infobrief Aktion kleiner Prinz
Aktion Kleiner Prinz_WPA-Infobrief.pdf
PDF-Dokument [227.3 KB]

Die Päckchen können Sie bis Freitag, den 11.11.2022 an der gekennzeichneten Stelle in der Schule an beiden Standorten abgeben!

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

FaMos - Monatsplan November 2022

Kontaktmöglichkeiten:

Mosaikschule Ennigerloh  

Zur Windmühle 4
59320 Ennigerloh

 

Öffnungszeiten des Sekretariats

montags bis freitags

08:00 bis 12:00 Uhr

 

Telefon:

02524 - 950931

 

E-Mail:

mosaikschule@stadt-ennigerloh.de

 

 

Telefon (Durchwahl)
Schulleiterin
Frau A. Schlinkmann:

02524 - 950 920

E-Mail: andrea.schlinkmann@mosaik-eloh.de

 

 

Teilstandort in Ostenfelde

Am Schulplatz 1

59320 Ennigerloh

 

Telefon:

02524 - 950910

 

OGS / Verlässliche Betreuung

Telefon:

Büro: 02524 – 950 921 oder

0152 – 25 81 40 53
Gruppe Kl. 1: 0176 – 69 82 62 96
Gruppe Kl. 2: 0176 – 69 82 62 66
Gruppe Kl. 3: 0176 – 69 82 62 89
Gruppe Kl. 4: 0176 – 69 82 63 92


OGS am Teilstandort Ostenfelde:

0176 – 73 44 73 30

02524 - 950 911

 

E-Mail:

ogs-mosaikschule@stadt-ennigerloh.de

Schulsozialarbeit

der Mosaikschule:

Frau Lisa Kemper

Schulsozialarbeiterin (BuT)

an den Grundschulen in Ennigerloh

 

Mobil:

01511/715 7813

E-Mail:

lisa.kemper@mosaik-eloh.de

 

Schulsozialarbeit der Stadt Ennigerloh:

Frau Katja Kröger  (ehem. Hahn)

 

E-Mail:

schulsozialarbeit@stadt-ennigerloh.de

Mobil:

0160 - 90634017

ab 01.01.2022

Druckversion | Sitemap
© Mosaikschule Ennigerloh