Willkommen in der Mosaikschule
Willkommen in der Mosaikschule

Bilder von der Lesereise am Standort Ostenfelde

FaMos-Monatsplan April 2024

BISS -                                              Bildung durch Sprache und Schrift

Seit Sommer 2023 beteiligen wir uns an diesem bundesweiten Projekt und sind als Transferschule Teil der BiSS Akademie NRW im Schultransfernetzwerk: „Alle Kinder lernen lesen! Förderung von Lesekompetenz durch Tandemlesen und Strategietraining.

 

In der ersten Projektphase (bis 2019) ging es um die Entwicklung, Erprobung, Evaluation und Implementation von Maßnahmen zur sprachlichen Bildung in allen Fächern. In diesem Rahmen wurde u. a. das Lesetandem zur Förderung der Leseflüssigkeit erprobt und evaluiert. Die Ergebnisse zeigten, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Leseflüssigkeit im Rahmen von systematischen Trainingseinheiten deutlich verbessern konnten.

 

Auch an unserer Schule , der Mosaikschule Ennigerloh, wird das Lesetandem umgesetzt:

Wir erfassen die Lesegeschwindigkeit und die Lesegenauigkeit aller Schülerinnen und Schüler durch regelmäßige Lautleseprotokolle.

Dann werden die Schülerinnen und Schüler einer Klasse in Tandems eingeteilt und lesen gemeinsam halblaut und synchron. Ein Kind (stärkerer Leser) ist dabei Lesetrainer, das Partnerkind der Lesesportler.

In einem Trainingszeitraum von 6 Wochen lesen die Tandems zusammen 3mal pro Woche einen Text. Sie lesen jeden Text mehrmals zusammen laut vor und können sofort ihre Leseflüssigkeit verbessern. Wir führen diese Trainingseinheiten in den Klassen mehrmals pro Schuljahr durch.

Im Rahmen des Projekts tauschen wir uns mit anderen Schulen aus und entwickeln die Methode immer weiter.

 

Hier geht es zu Homepage von BiSS:

https://www.biss-sprachbildung.de/

 

BiSS Akademie NRW:

https://www.biss-akademie.nrw/

 

Digitaler Elternabend "Fit für die Schule" am 18.03.2024


Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler,
bitte beachten Sie die folgende Mitteilung des Kreises Warendorf zu einem digitalen Elternabend:

Der Übergang von der Kita in die Schule ist für viele Kinder und deren Familien ein entscheidender Schritt in einen neuen Lebensabschnitt, der für alle Beteiligten große Herausforderungen bereithält.

Um die Eltern in dieser herausfordernden Zeit so gut wie möglich zu unterstützen, lädt das Gesundheitsamt des Kreises in Zusammenarbeit mit der Schulpsychologischen Beratungsstelle alle interessierten Eltern von Vorschulkindern am Montag, 18 März 2024 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr zum digitalen Elternabend „Fit für die Schule“ ein.

Die Dipl.-Psychologin Petra Hövel von der Schulpsychologischen Beratungsstelle des Kreises Warendorf wird aufzeigen, wie der Übergang des Kindes von der Kita in die Schule gut gelingt und wie Eltern ihr Kind besonders im Bereich der sozial-emotionalen Kompetenzen vorbereiten und unterstützen können.

Die Kinder- und Jugendmedizinerin Dr. Daniela Forsberg, die den Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Kreises Warendorf leitet, wird Informationen zur Schuleingangsuntersuchung geben und erworbene Fähigkeiten, die das Kind mitbringen sollte, erläutern. Zudem wird sie erklären, wie Eltern ihr Kind im Alltag auf dem Weg zur Einschulung begleiten können.

Außerdem bekommen die Eltern viele Tipps, was für den Alltag eines Schulkindes wichtig ist, wie Sie die Zusammenarbeit mit der Schule gut gestalten können und wie die ersten Schulwochen für Kind und Eltern zu einer glücklichen Zeit werden.

Der Kreis Warendorf freut sich über Anmeldungen unter:

https://attendee.gotowebinar.com/register/5222248560490166106

Anschließend erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email mit dem Veranstaltungslink und weiteren Informationen. Der Elternabend findet über die Plattform GoToWebinar im Internet statt.
 

FaMos-Monatsplan März

Das Känguru macht wieder große Sprünge...

Am Donnerstag, 18. April 2024 findet wieder der Multiple-Choice Wettbewerb "Känguru der Mathematik" statt. Im letzten Jahr nahmen deutschlandweit etwa 827.000  Schüler*innen teil. 2024 findet der Känguru-Wettbewerb sogar zum 30. Mal statt.

Auch unsere Mosaikschule wird sich wieder daran beteiligen, und zwar sollen möglichst viele Dritt- und Viertklässler daran teilnehmen.
Ihre Kinder haben schon einen Anmeldebogen dafür von Ihren KlassenLehrer*innen bekommen.

Nähe Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Känguru-Wettbewerbes:

Karneval mit den Drubbelnarren

In diesem Jahr stattete die Stadtprinzessin Anja I. der in der Aula feiernden Schülerschar der Mosaikschule mit ihrem Gefolge einen Besuch ab. Nachdem der Moderator Christian Kipp den Hofstaat mit dem Elferrat "Die Heißen Nadeln" und den Tanzmariechen mit einem dreifach donnernden "Iännigerlau-Helau" begrüßte und die Schulleiterin Andrea Schlinkmann noch eine kleine Büttenrede hielt, forderte die Tollität die bunt verkleideten Jecken zum Maja-Tanz auf. Obwohl die Karnevalisten nur auf der Durchreise waren, ließen es sich doch die Drubbelfunken nicht nehmen, noch einmal das Tanzbein zu schwingen.

Auch im Teilstandort wurde die Turnhalle zum Narhalla umfunktioniert. Durchs Programm führte Theresa Eschbach. Neben gemeinsamen Tänzen wurde auch das schönste Karnevalskostüm prämiert.

FaMos-Monatsplan Februar 2024

Lotsenehrung am Teilstandort Ostenfelde

Die Vorsitzende des Fördervereins Ostenfelde und die Rektorin Andrea Schlinkmann bedankten sich im Namen der Schulgemeinde bei allen Verkehrslotsen, die durch ihre regelmäßige Präsenz zu einem sicheren Schulweg für die Ostenfelder Grundschüler beitragen.

Herzlichen Dank für Ihren Einsatz!

Wir sind Transferschule von BISS - Bildung durch Sprache und Schrift:

Kontaktmöglichkeiten:

Mosaikschule Ennigerloh  

Zur Windmühle 4
59320 Ennigerloh

 

Öffnungszeiten des Sekretariats

montags, dienstags, donnerstags und freitags

08:00 bis 12:00 Uhr

 

Telefon:

02524 - 950931

 

E-Mail:

mosaikschule@stadt-ennigerloh.de

 

 

Telefon (Durchwahl)
Schulleiterin
Frau A. Schlinkmann:

02524 - 950 920

E-Mail: andrea.schlinkmann@mosaik-eloh.de

 

 

Teilstandort in Ostenfelde

Am Schulplatz 1

59320 Ennigerloh

 

Telefon:

02524 - 950910

 

OGS / Verlässliche Betreuung

Telefon:

Büro: 02524 – 950 921 oder

0152 – 25 81 40 53
Gruppe Kl. 1: 0176 – 69 82 62 96
Gruppe Kl. 2: 0176 – 69 82 62 66
Gruppe Kl. 3: 0176 – 69 82 62 89
Gruppe Kl. 4: 0176 – 69 82 63 92


OGS am Teilstandort Ostenfelde:

0176 – 73 44 73 30

02524 - 950 911

 

E-Mail:

ogs-mosaikschule@stadt-ennigerloh.de

Schulsozialarbeit

der Mosaikschule:

Frau Lisa Kemper

Schulsozialarbeiterin (BuT)

an den Grundschulen in Ennigerloh

 

Mobil:

01511/715 7813

E-Mail:

lisa.kemper@mosaik-eloh.de

 

Schulsozialarbeit der Stadt Ennigerloh:

Frau Katja Kröger  (ehem. Hahn)

 

E-Mail:

schulsozialarbeit@stadt-ennigerloh.de

Mobil:

0160 - 90634017

ab 01.01.2022

Druckversion | Sitemap
© Mosaikschule Ennigerloh