Mein Körper gehört mir

Alle zwei Jahre führt die Mosaikschule das Projekt „Mein Körper gehört mir“ mit den 3. und 4. Schuljahren durch. Bei diesem Projekt geht es um Prävention gegen Gewalt und Missbrauch an Kindern. Ein Team der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück spricht die Schülerinnen und Schüler in drei aufeinander folgenden Vorführungen altersgemäß an und sensibilisiert sie für Situationen, in denen Übergriffe auf Kinder stattfinden können. Kinder erfahren dabei, wie sie auf solche Situationen reagieren können, Hilfe holen und  Eigenverantwortung zeigen können. Dabei werden sie in ihrer Persönlichkeit gestärkt. Im Unterricht wird dieses Thema aufgenommen und weiter vertieft.

 

Finanziert worden ist dieses so wichtige Projekt in den letzten Jahren durch die Sparkasse Münsterland Ost, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder und Jugendliche in ihrem sozialen und gesellschaftlichen Umfeld zu stärken. Durch diese finanzielle Unterstützung wurde es möglich, kostenlose Elterninformationsabende und Lehrerfortbildungen zu organisieren und den Teilnehmerbeitrag für die Kinder sehr gering zu halten.

 

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Schule, der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück und der Sparkasse Münsterland Ost wird so regelmäßig ein Präventionsprojekt durchgeführt, das  Kinder sensibel für Gefahren macht, sie aber auch stärkt in ihrer Selbstwahrnehmung und somit ein Tabuthema öffentlich macht. 

 

Hier finden Sie uns

Mosaikschule Ennigerloh
Ludgerusstr. 1-3
59320 Ennigerloh

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel: 02524 950931 02524 950931 

 

Fax:  02524 950930

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mosaikschule Ennigerloh